ANUGA Deutsch

Gesündere Croissants und Blätterteige, bessere WOW-Emulsionen für smarte Drinks und Sojamilch-Käsereitechnik im Angebot der kanadischen University of Guelph für internationale Agri-Unternehmen

Agri-Food-Firmen aus 14 Ländern haben in den letzten 5 Jahren 24 Mio. Dollar investiert, um die Forschungskompetenz der "U of G" zu nutzen - deutsche und US-Firmen an der Spitze Ob es um die Verbesserung des Kopenhagener Gebäcks, um die Ausweitung der Zutaten in der nächsten Generation smarter Getränke oder um einen neuen, mild-gereiften Käse geht, die durch Sojaprodukte gesünder werden: der Ontario Food Cluster lädt internationale Agri-Food-Firmen ein, sich in Kanadas größter Provinz niederzulassen. Diese Firmen können gemeinsam mit Ontarios 3200 Unternehmen im Agri-Food-Sektor, die 39 Mrd. Dollar umsetzen, von den Forschungsprogrammen der University of Guelph (U of G) profitieren, in denen Partnerschaften und Lizenzmöglichkeiten für Innovationen wie diesen entstehen.